Die Funktion Device@Home wird benötigt, wenn ein IP Telefon (oder auch ein MyPortal@work Client) als Gerät zu Hause benutzt werden soll ohne das eine separate VPN Verbindung zum Unternehmensnetzwerk, in der die OpenScape Business steht, aufgebaut werden soll. 

Für ein Gerät @home an einer OpenScape Business, müssen die IP Telefone die OpenScape Business generell erreichen können. Dafür muss in der Firewall, hinter der die OpenScape Business steht, einige Ports weiterleiten. Am besten ist, wenn die öffentliche IP Adresse eine feste IP Adresse ist und keine dynamische. Folgende Ports sollen auf die IP der OpenScape Business weitergeleitet werden:

  • UDP (RTP): 30274 - 30529 (Darüber findet die Audiokommunikation statt)
  • TCP: 4060 (HFA Signalisierung), 443 (Admin-Weboberfläche - wenn gewünscht), 18443 (DLI - Autoprovisionierung), 8804 (DLI HTTPS)

OpenScape Business Device@Home

Im Experten Modus der OpenScape Business unter „Sprachgateway -> Internet-Telefonie Service Provider“ im Reiter „STUN-Konfiguration“ STUN-Server eintragen (ich empfehle an dieser Stelle keinen bestimmten :-) )! Wenn der fehlt, wirst Du keine Audios durch die Firewall des Heimarbeiters bekommen.

OpenScape Business STUN Server

Im Experten Modus der OpenScape Business unter „Telefonie -> Teilnehmer -> IP-Clients -> System Clients“ beide Haken setzen und das Passwort entsprechend wie im Telefon eintragen:

OpenScape Business Assistant Authentifizierung

 

Im IP Telefon kannst Du die über das WebBased Management (WBM) oder über das Telefon User Interface (TUI - also direkt am Telefon) die DLS IP Adresse einstellen. Es handelt sich dabei um die öffentliche, also die public IP der OpenScape Business. Ich zeige hier nur die Konfiguration über das WBM:

OpenScape Desk Phone CP600 Authentifizierung

 

Sofern noch nicht geschehen, muss die Terminal number im IP Telefon gepflegt werden:

OpenScape Desk Phone CP600 Terminal number

Die Authentifizierung muss entsprechend der Einstellung im OpenScape Business Wizard konfiguriert werden:

OpenScape Desk Phone CP600 Subscriber number password

Zum Schluss kann im Homescreen überprüft werden, dass Device@home konfiguriert wurde:

OpenScape Business Assistant Device@Home

Device@Home funktioniert nur, wenn ITSP und Device@Home die gleiche Netzwerkschnittstelle verwenden, also LAN oder WAN. Man kann die beiden nicht voneinander trennen. Beim Update der OpenScape Business, kann das Device@Home nur über den DLI geupdated werden, wenn diese Einstellungen auch aktiviert wurden: "Experten-Modus -> Telefonie -> Grundeinstellungen -> Telefonieparameter-Bereitstellung". Damit das IP Telefon geupdatet werden kann, muss der Port 8804/TCP von extern erreichbar sein, da hier die Telefon-Software liegt (auf einem Webserver).

Software Update Device@home

Hier sind noch weitere beliebte Beiträge:

 

Buy me a coffee
In diesem Blog steckt sehr viel Arbeit!

Und während ich die Artikel erstelle, trinke ich viel Kaffee. Gerne kannst Du mir einen Kaffee spendieren.

Ich spendiere Dir einen Kaffee!
5 Sterne auf Google
Gefällt Dir meine Arbeit?

Wenn Du mit meiner Arbeit zufrieden bist, freue ich mich über eine positive Google-Bewertung!

Hier bewerten!
Bastis Newsletter
Newsletter

Mit meinem Newsletter erhältst Du neue Blog-Einträge einmal im Monat per Mail.

Hier beim Newsletter anmelden!
Kontaktiere Basti
Kontakt

Hast Du einen Themen-Vorschlag für diesen Blog oder benötigen Du meine Hilfe?

Schreib mir!
Folge Basti auf Twitter
Twitter

Ich zwitschere auch Neuigkeiten ins Netz.

Folge mir bei Twitter
Folge mir auf YouTube
YouTube

Bei genügend Unterstützung, lade ich ggf. Videos bei YouTube hoch.

Abonniere meinen Kanal