Nachdem die Installation der OpenSource Telefonanalage FusionPBX erfreulich einfach war (nachzulesen hier), geht es jetzt an die Inbetriebnahme der Telefone. In diesem Artikel erfährst du, wie du die Extensions und Destinations einrichtest, sowie wie du die Telefone registrierst. Abschließend wird noch ein Funktionstest durchgeführt.

Nachdem du dich eingeloggt hast klickst du auf "Accounts (Männchen) -> Extensions". Hier klickst du auf "Add (+)".

FusionPBX create extensions

In diesem Fenster füllst du Extenstion (mit der Nebenstelle), Effective Caller ID und Outgoing Caller ID.

FusionPBX create extensions

Nachdem du den Datensatz einmal abgespeichert hast, kannst du noch mal in den gleichen rein gehen und das SIP Registrierungs-Passwort setzen.

FusionPBX create extensions

Danach wechselst du in die Maske "Dialplan -> Destinations". Auch hier klickst du auf "Add (+)".

FusionPBX create destianation

Hier befüllst du die Felder "Country Code, Destination (Ortsnetzkennzahl(ohne 0)+Systemkennung+Nebenstelle),Caller ID Name".

FusionPBX create destanation

Durch die Destination ist automatisch eine Inbound Route erstellt worden unter "Dialplan -> Inbound Route".

FusionPBX inbound route

Buy me a coffee
In diesem Blog steckt sehr viel Arbeit!

Und während ich die Artikel erstelle, trinke ich viel Kaffee. Gerne kannst Du mir einen Kaffee spendieren.

Ich spendiere Dir einen Kaffee!
5 Sterne auf Google
Gefällt Dir meine Arbeit?

Wenn Du mit meiner Arbeit zufrieden bist, freue ich mich über eine positive Google-Bewertung!

Hier bewerten!
Bastis Newsletter
Newsletter

Mit meinem Newsletter erhältst Du neue Blog-Einträge einmal im Monat per Mail.

Hier beim Newsletter anmelden!
Kontaktiere Basti
Kontakt

Hast Du einen Themen-Vorschlag für diesen Blog oder benötigen Du meine Hilfe?

Schreib mir!
Folge Basti auf Twitter
Twitter

Ich zwitschere auch Neuigkeiten ins Netz.

Folge mir bei Twitter
Folge mir auf YouTube
YouTube

Bei genügend Unterstützung, lade ich ggf. Videos bei YouTube hoch.

Abonniere meinen Kanal